Aeroxon Lebensmittelmotten-Falle*

Gegen Motten

  • Geruchlose Leimfalle mit Sexuallockstoff (Pheromon)
  • Fängt Lebensmittelmotten
  • Zum Einsatz in Küchen oder Vorratsräumen
  • Für alle Räume

Geruchlose Leimfalle mit Sexuallockstoff (Pheromon) zum Fangen von Dörrobstmotten. Diese Motten treten in Nüssen, Müsli, Keksen, Schokolade, Mehl, Gewürzen, Tiertrockennahrung und anderen trockenen Nahrungsmitteln auf.

Wirkungsweise

Der Fangeffekt wird durch den in den Leim eingearbeiteten Sexuallockstoff (Pheromon) der weiblichen Motte erzielt. Männliche Motten werden angelockt und auf der Leimfläche festgehalten. Dadurch wird der Fortpflanzungszyklus der Motten unterbrochen und der Neubefall von Lebensmitteln deutlich verringert. Die Aeroxon Lebensmittelmotten-Falle ist absolut geruchlos und einfach in der Handhabung.

Wirkstoffe

Z,E-Tetradeca-9,12-dienylacetat 0,286 g/kg

Die Leimfalle entnehmen und den Wechseltermin (nach 6 Wochen) auf der Falle notieren.


Den roten Folienstreifen auf der Rückseite entfernen und Falle am gewünschten Einsatzort befestigen. Pro Schrank eine Falle verwenden.


Sobald das Schutzpapier von der Leimfläche abgezogen wird, ist die Falle fangbereit.


Die Falle sollte nach ca. 6 Wochen ausgetauscht werden.


Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Anwendungsvideo Aeroxon Lebensmittelmotten-Falle