Aeroxon® powert im Markt

24.04.2015

Die stärkste Herstellermarke baut ihre führende Position im Gesamtmarkt der Insektizide weiter aus.

Die stärkste Herstellermarke baut ihre führende Position im Gesamtmarkt der Insektizide weiter aus. Die Marke Aeroxon® verzeichnet erneut ein zweistelliges Wachstum mit anwendungsfreundlichen Schädlingsbekämpfungsmitteln. Waiblingen, 24. April 2015 – Kaum ein Markt ist so vom Wetter bestimmt wie der Markt der Schädlingsbekämpfungsmittel. Bei wechselhafter Witterung mit stark schwankenden Umsätzen im Jahresverlauf erreichte der deutsche Gesamtmarkt 2014 ein Wachstum von 2,8 % (95,6 Mio €). Von dieser Entwicklung hat sich die Aeroxon Insect Control GmbH mit einem Wachstum von 18,7 % auf 27,9 Mio. Euro, gleichermaßen im Inlands- und Exportgeschäft erzielt, deutlich abgekoppelt. In Deutschland wurde damit die Position des Waiblinger Familienunternehmens als stärkste Herstellermarke im Gesamtmarkt mit einem Anteil von 18,3 % (VJ: 16 %) weiter gefestigt. Auch im klassischen Lebensmitteleinzelhandel hat Aeroxon® seine Führungsposition mit einem Marktanteil von 44,2 % weiter ausgebaut und stellt zehn der Top-15-Produkte wie z.B. die Lebensmittelmotten-Falle, den Fliegenfänger und die Ameisen-Köderdose. Aeroxon® ist Spezialist für Produkte gegen Fliegen, Motten, Ameisen und weitere Haushaltsschädlinge und verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Schädlingsbekämpfung. (Quelle der genannten Zahlen: Aeroxon und Nielsen 2014).