Aeroxon

Fenster-Fliegengitter

  • Feinmaschiges Fliegengitter für Fenster bis 130 x 150 cm
  • Zur Abwehr von fliegenden Insekten und Spinnen
  • Waschbar und UV-beständig

Schädlingsart

Anwendungszeit/-raum

Jan01Feb02Mrz03Apr04Mai05Jun06Jul07Aug08Sep09Okt10Nov11Dez12

Beschreibung

Feinmaschiges und UV-beständiges Fliegengitter zur Abwehr von Fliegen, Mücken, Gelsen, Wspen, Motten und Spinnen. Für alle Fenster bis 130 x 150 cm. In Weiß und Anthrazit zur Befestigung am Fensterrahmen. Die einfache Anbringung erfolgt durch beiliegendes Klettband. Das Fliegengitter kann jederzeit abgenommen, gewaschen und wiederverwendet werden. Das eingespannte »Fenster-Fliegengitter weiß« bewirkt einen leichten »Gardineneffekt«, das Fliegengitter in der Farbe Anthrazit ist praktisch unsichtbar.

Wirkungsweise

Das eingespannte feinmaschige Gewebe hält Insekten, Kleingetier sowie Blätter und Samen aus Räumen fern.

Gebrauchsanleitung

  1. Fenster öffnen und den Rahmen von Fett und Schmutz befreien.
  2. Schutzfolie des beiliegenden Klettbandes abziehen und am Fensterrahmen, Seite für Seite ankleben. Nach zwei Stunden ist die volle Haftkraft erreicht.
  3. Fliegengitter auf das Klettband drücken und überstehende Enden mit beiliegendem Messer abschneiden.
  4. Danach das Fliegengitter mit einer Bürste einklopfen.
  5. Nach der Befestigung des Gitters werden Insekten und Blätter am Eindringen gehindert. Die Luftzirkulation bleibt erhalten.
  6. Verschmutzte Fliegengitter vom Klettband abnehmen, bei 30° C waschen und danach wieder anbringen.

Für Balkon- und Terrassentüren empfehlen wir das Aeroxon Tür-Fliegengitter.

Wissenswertes über die Fliege

Musca domestica

Charakteristisch für Fliegen ist, dass diese, im Gegensatz zu anderen Insekten, ein Flügelpaar haben. Das hintere Flügelpaar ist keulenartig als sogenannte Halteren ausgebildet, die der...

weiterlesen, zu den Insekteninformationen ...

Wo erhalten Sie unsere Produkte?

Aeroxon Produkte erhalten Sie unter anderem bei folgenden Partnern.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren