A. Privacy Policy

Thank you for visiting our website. Compliance with data protection law is really important to us. The aim of this privacy policy is to explain to you, as a website user, the type, scope and purpose of personal data processing and what rights you have if you are a data subject within the meaning of Article 4 (1) of the General Data Protection Regulation.

Vielen Dank für den Besuch auf unserer Webseite. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben hat für uns eine besondere Bedeutung. Ziel dieser Datenschutzerklärung ist es, Sie als Nutzer der Website über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und die für Sie bestehenden Rechte aufzuklären, soweit Sie als betroffene Person i.S.d. Art. 4 Nr. 1 der Datenschutz-Grundverordnung gelten.

1. Verantwortliche Stelle

Diese Website und das Leistungsangebot werden betrieben von:

Aeroxon Insect Control GmbH
Bahnhofstraße 35

71332 Waiblingen
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7151.1715 - 5
Fax: +49 (0) 7151.1715 - 30
E-Mail: www.aeroxon.de

1. Controller

This website and the services are operated by:

Aeroxon Insect Control GmbH
Bahnhofstraße 35

71332 Waiblingen
Germany

Tel.: +49 (0) 7151.1715 - 5
Fax: +49 (0) 7151.1715 - 30
Email: www.aeroxon.de

2. General

We have developed our website in such a way that we collect as little data from you as possible. It is generally possible to visit our website without having to provide personal data. Only if you decide to get in touch with us (e.g. by email) is it necessary to process personal data. Here, we constantly ensure that we only process your personal data in compliance with legal requirements or based on your consent. We adhere to the regulations of the General Data Protection Regulation (GDPR) applicable from 25/05/2018 and respectively applicable national regulations, such as the German Federal Data Protection Act (Bundesdatenschutzgesetz), the German Telemedia Act (Telemediengesetz), and other special laws relating to data protection.

3. Purpose of use and legal basis for processing personal data

We always process your personal data for a specific purpose.

In summary, we process your personal data for the following purposes:

  1. To be able to process your concern when you get in touch (e.g. email address, first name, surname);
  2. To ensure that our website is presented to you in the most effective and interesting way (e.g. through anonymised evaluation);
  3. To technically implement our website and to be able to provide you with information on this website (e.g. IP address, cookies, browser information).

The specific purposes are described for the types of processing illustrated here (e.g. web analysis etc.).

With respect to the legal basis for processing your personal data, the following applies:
Personal data that is required for justifying, implementing or processing our range of services (contract processing) is processed on the legal basis of Article 6 (1) lit. b GDPR. If we obtain consent to process your personal data, consent forms the legal basis for data processing pursuant to Article 6 (1) lit. a GDPR. Data processing is then permitted if we process data to safeguard our legitimate interests and your interests or fundamental rights and freedoms regarding the processing of personal data do not override this. If we use external service providers as part of contract data processing, processing is carried out on the legal basis of Article 28 GDPR.

4. Collection of personal data when visiting our website

If you only use our website for informational purposes, i.e. if you don’t register or otherwise share information with us, we only collect the personal data that your browser sends to our server. If you want to view our website, we collect the following data, which we require for technical reasons, to show you our website and to ensure stability and security (legal basis is Article 6 (1) Sentence 1 lit. f GDPR):

  • IP address
  • date and time of access
  • time zone difference in comparison to Greenwich Mean Time (GMT)
  • content of the request (specific page)
  • access status/HTTP status code
  • respective volume of data transferred
  • website that the request came from
  • browser
  • operating system and interface
  • browser language and version.

As well as the above-mentioned data, cookies are also stored on your machine when you use our website. You can find more information about this in the ‘Cookies’ section of this privacy policy.

5. Integration of services from other providers

Our website uses content and services from other providers. As an example, this includes services for statistical evaluation to use and visit our website, or services to embed videos from video platforms, such as YouTube. For this data to be accessed and shown via the user’s browser, the user’s IP address must be sent to this third-party provider.

Even if we endeavour to exclusively use third-party providers that only require an IP address to supply content or only work with anonymised IP addresses, we have no control over whether IP addresses are actually saved. You can find information relating to the third-party providers used further on in this privacy policy.

6. Cookies

Information is collected and stored on our website through the use of ‘browser cookies’. Cookies are small text files that are saved on your data carrier that save certain settings and specific data to exchange with our system through your browser. A cookie generally contains the domain name from which the cookie data was sent and information about the cookie age and an alphanumeric ID.

Cookies make it possible for our systems to recognise the user’s device and make any settings previously made available. As soon as a user accesses the platform, a cookie is sent to the respective user’s computer hard drive. Cookies help us to improve our website and allow us to offer you a better service that is more tailored to you. They allow us to recognise your computer, or your (mobile) end device if you visit our website again, and thus to:

  • save information relating to your preferred activities on the website, therefore allowing us to align our website to your interests; and
  • speed up how fast your requests are processed.

We work with third-party services that help us make the design of web services and the website more interesting for you. As such, cookies from partner companies (third-party providers) are also saved on your hard drive when you visit the website. These are cookies that are automatically deleted after a set period of time.

You can find a list of cookies we use in the following table:

Cookie name

First-party cookies or third-party cookies?

For third-party cookies: who is the originator?
Description/function

Standard expiry period

_et_coid

First-partyetracker cookie recognition

2 years

cookiesAvailable

First-partyown browser expansion

Session

gdpr-youtube

First-partyTwo-click solution for YouTube videos

1 day

www.aeroxon.de

First-partyCookie banner notice accepted

6 months

_et_coid

etrackerCampain Control cookie recognition

2 years

et_id

etrackeretracker visitor recognition

2 years

If you don’t want to use browser cookies, you can configure your browser settings to disable the storage of cookies. Please note that you will then only be able to use our website in a restricted way, or you may be unable to use it at all. If you only want to accept our cookies, but not those of our service providers and partners, you can change your browser settings to ‘Block third-party cookies’. We cannot accept any responsibility for the use of third-party cookies.

7. Contacting us

You can contact us by email or by phone. In this case, we store the personal data you send in order to process your request and to keep in contact with you to process your request.

Depending on the type of request, the legal basis for such processing is Article 6 (1) lit. b GDPR for requests that you make yourself as part of steps prior to entering into a contract, or Article 6 (1) Sentence 1 lit. f GDPR for other types of requests. The legitimate interest is based on the purpose outlined in Fig. 3 a.). If personal data is requested, which we do not need to fulfil a contract or to safeguard our legitimate interests, it is sent on the basis of consent given by you, pursuant to Article 6 (1) lit. a GDPR.

Objection to data collection

You can prevent etracker from collecting your data by clicking on the following link: customize cookie settings.

8. Use of etracker

Our website uses features from the web analysis service etracker. The provider of the web analysis service is etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Germany.

Cookies are used to analyse user data. These are small text files that your browser saves on your end device, allowing website use to be analysed. Information generated by cookies concerning your use of our website is only stored and processed in Germany. Data that relates to users, e.g. IP address, is anonymised or pseudonymised as soon as possible.

The use of etracker cookies is based on Article 6 (1) lit. f GDPR. As the operator of this website, we have a legitimate interest in analysing user behaviour to improve our online offering and presence.

We have concluded a contract relating to contract processing with etracker to fulfil legal data protection regulations in full.

You can object to data generated through the use of our website being collected by etracker by clicking on the following link: https://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb. You can find more information about data protection on the etracker website at https://www.etracker.com/datenschutz/

9. Use of Google Maps

Our website uses the map service Google Maps to integrate and display map content. The provider of this service is Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Your IP address is collected when accessing a page with an integrated map from Google Maps. This information is generally sent to a Google server in the USA and saved there. Google receives your IP address even if you don’t have a user account that you are signed into. If you are signed into your user account, Google can directly link your surfing behaviour with your personal profile. You have the option of preventing this by signing out of your account beforehand. The provider of this site has no control over this data transmission.

We use Google Maps in the interests of displaying our online offering and to make it easy for you to find us at the location specified on the website. This is a legitimate interest within the meaning of Article 6 (1) lit. f GDPR.

You can find details on how user data is handled in Google’s privacy policy: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

10. Use of YouTube

Our website uses plug-ins from YouTube, which is operated by Google, to integrate and display video content. The provider of this video portal is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

When you access a page with an integrated YouTube plug-in, a connection will be established with YouTube servers. YouTube will be notified of which of our pages you have accessed.

If you are signed into your YouTube account, YouTube can directly link your surfing behaviour with your personal profile. You have the option of preventing this by signing out beforehand.

We use YouTube in the interests of displaying our online offering. This is a legitimate interest within the meaning of Article 6 (1) lit. f GDPR.

You can find details on how user data is handled in YouTube’s privacy policy at: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

11. Notes on social network presence

We also maintain a social network presence in order to present our company as best as possible and to communicate with you as a user, customer or interested party and inform you about our services.

You can find us on the following platforms or social networks

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

When using social networks, data is processed outside of the European Union (EU) and the European Economic Area (EEA). The same level of security available in the EU cannot be guaranteed in all countries outside the EU.
This can result in risks for you as a user if the data sent to ‘third countries’ is not processed with an appropriate level of security.

This complicates the enforcement of user rights. It may also result in third-country providers not processing your data in your interest. 
If providers from the USA are certified under the ‘Privacy Shield Framework’ - a data protection agreement between the USA and the EU - these providers are obliged to comply with EU data protection standards.

The processing purposes pursued by social networks generally deviate from our purposes. Thus, for the most part, data collected from you on social networks is processed for the purposes of market research, advertising and the creation of user profiles for personalised adverts (e.g. Facebook, Google, Instagram etc.).

To realise this, cookies are used that record user behaviour and allow a user profile to be created. With respect to Facebook, user profiles are created for persons who do not have a registered account with Facebook.
A specific list of processing purposes for user data can be found in the privacy policies of the respective providers. When changing settings in your user account, the profile that is created for you can at least be restricted to some extent. Please read the privacy policies of the respective providers for the exact approach.

Facebook fan page

When visiting our Facebook page, the information that Facebook collects includes your IP address and other information that is available on your PC as cookies. This information is used to provide us, as the operator of the Facebook page, with statistical information about the use of the Facebook page. You can find more information about this from Facebook by clicking on the following link: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights .

The statistical information sent allows us to draw conclusions about individual users. We only use it to respond to our users’ interests and to ensure that we continue to improve our online presence and the quality of it. We collect your data through our fan page solely to allow you to communicate and interact with us. This collection generally includes your name, message content, comment content and profile information made ‘public’ by you.

Your personal data is processed for the purposes outlined above on the basis of our legitimate economic and communicative interests in providing an information and communication channel pursuant to Article 6 (1) lit. f GDPR. If you, as the user, have given your consent to the respective social network provider for data processing, the legal basis for processing is Article 6 (1) lit. a and Article 7 GDPR.

Based on the fact that the actual data processing is carried out by social network providers, our access to your data is limited. Only the provider of the social network is authorised for full access to your data. It is for this reason that only the provider can take and implement corresponding measures to fulfil your user rights (request for information, erasure requests, objection, etc.). As such, it is most effective to directly assert these rights against the respective provider.

However, if you still require help with this, please feel free to contact us.

Data subject rights

Rights and duties that Facebook must comply with are shown in Facebook’s ‘Page Controller Addendum’. You can find this by clicking on the following link: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum 

If you make a request for information, we will forward this on to Facebook and ask you to complete the corresponding contact form available at https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fhelp%2Fcontact%2F308592359910928.

Below, you can find a detailed summary of the respective data processing by providers and the opt-out options via the corresponding links to provider websites:

12. Data subject rights

You have the right:

  • to request information about your personal data that is processed by us, pursuant to Article 15 GDPR. In particular, you can request information about the purposes of processing, the category of personal data, the categories of recipients to whom the data has been or is being disclosed, the intended storage period, the existence of a right to rectification, erasure, restriction of processing or objection, the existence of a right to lodge a complaint, the origin of your data if it was collected by us, and the existence of automated decision-making including profiling and meaningful information about the details of this, where applicable;
  • to request that incorrect or incomplete personal data stored by us is immediately rectified pursuant to Article 16 GDPR;
  • to request that your personal data stored by us is erased pursuant to Article 17 GDPR, provided that processing is not required to exercise the right to free expression of opinion and information, to fulfil a legal obligation, for reasons in the public interest or to assert, exercise or defend legal claims;
  • to request that the processing of your personal data is restricted pursuant to Article 18 GDPR, if the accuracy of the data is disputed by you or processing is unlawful, and you have objected to such data being erased and we no longer require the data, but you require it to assert, exercise or defend legal claims, or you have objected to processing pursuant to Article 21 GDPR;
  • to request that you receive the personal data concerning you, which you have provided us, in a structured, commonly used and machine-readable format or that is transmitted to another controller pursuant to Article 20 GDPR (data portability);
  • to withdraw the consent you have previously given at any time pursuant to Article 7 (3) GDPR. This results in us no longer being able to process data on which this consent is based in the future; and
  • to lodge a complaint with a supervisory authority, pursuant to Article 77 GDPR. Generally, you can contact the supervisory authority in your usual place of residence, place of work, or where your company has its head office.
  • Right to object

If your personal data is processed on the basis of legitimate interests pursuant to Article 6 (1) Sentence 1 lit. f GDPR, you have the right to object against your personal data being processed pursuant to Article 21 GDPR, provided that there are reasons that relate to your particular situation or if the objection is against direct marketing. If the latter applies, you have the general right to object, which is processed by us without having received details concerning a particular situation.

If you would like to use your right of withdrawal or your right to object, you can do so by simply sending an email to datenschutz@aeroxon.de.

13. Sharing of your personal data

Your personal data is shared as outlined below.

The website is hosted with an external service provider in Germany. Here, we ensure that data processing is only carried out in Germany. This is required to operate the website and for justifying, implementing and processing the existing user contract, which is also possible without your consent.

Data is also shared if we are entitled or obliged to do so based on legal provisions and/or requests from authorities or courts to share data. In particular, this may concern information sharing for prosecution, emergency response or to enforce intellectual property rights.

If your data is shared with providers to the required extent, they will only have access to your personal data to the extent required to fulfil their tasks. These service providers are obliged to handle your personal data in accordance with applicable data protection laws, with particular reference to GDPR.

We do not share your data with third parties without your consent apart from under the circumstances outlined above. In particular, we do not share any personal data with parties in third countries or international organisations.

14. Storage period for personal data

With respect to the storage period, we erase personal data as soon as it no longer needs to be stored to fulfil the original purpose, and if legal retention periods no longer apply. Legal retention periods ultimately form the criterion for the final storage duration of personal data. The corresponding data is routinely erased once these periods come to an end. If retention periods apply, processing is restricted in the form of data suppression.

15. References and links

When accessing web pages that are referred to on this website, information such as your name, address, email address, browser features, etc., may be requested again. This privacy policy does not govern the collection, sharing or handling of personal data by third parties.

Third-party service providers may have different provisions and their own provisions concerning the collection, processing and use of personal data. It is therefore advisable to check what practices third parties have with respect to personal data on their website before you enter any personal data.

 

16. Changes to the privacy policy

We continuously develop our website in order to provide you with an even better service. We always keep this privacy policy up-to-date and update it accordingly if and when this is required.

We will of course inform you of any changes to this privacy policy in good time. We will do so by sending an email to the email address you have provided, for example. In addition, if further consent is required from you relating to how we handle your data, we will of course obtain this from you before we make any corresponding changes.

You can access the current version of our privacy policy online at any time at Data protection.

 

17. Data protection officer

We have appointed a data protection officer.

Philipp Herold
www.mein-datenschutzbeauftragter.de
Hafenstraße 1a
23568 Lübeck
Email: datenschutz@aeroxon.de

2. Allgemeines

Die Entwicklung der Website haben wir darauf ausgelegt, so wenig Daten wie möglich von Ihnen zu erheben. Grundsätzlich ist der Besuch unserer Website ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Erst wenn Sie sich dazu entscheiden, mit uns in direkten Kontakt zu treten (z.B. per E-Mail), wird die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Hierbei achten wir stets darauf, Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit einer gesetzlichen Grundlage oder einer von Ihnen erteilten Einwilligung zu verarbeiten. Wir halten uns an die Regelungen der seit dem 25.5.2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die jeweils geltenden nationalen Vorschriften, wie das Bundesdatenschutzgesetz, das Telemediengesetz oder andere spezielleren Gesetze zum Datenschutz.

3. Verwendungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets zweckgebunden.

Zusammengefasst verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. Um mit Ihnen bei Kontaktanfragen Ihr Anliegen bearbeiten zu können (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname);
  2. Um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird (z.B. durch anonymisierte Auswertung);
  3. Zur technischen Realisierung unserer Website und um Ihnen unsere Informationen auf dieser Website bereitstellen zu können (z.B. IP-Adresse, Cookies, Browserinformationen).

Die konkreten Zwecke sind zu den hier dargestellten Verarbeitungen (z.B. Webanalyse etc.) beschrieben.

Bezüglich der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt:
Personenbezogene Daten, die für die Begründung, Durchführung oder Abwicklung unseres Leistungsangebotes (Vertragsabwicklung) erforderlich sind, verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen, bildet die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Eine Datenverarbeitung ist auch dann zulässig, wenn wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und dabei Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten bzgl. der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht überwiegen. Soweit wir externe Dienstleiser im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung einsetzen, erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 28 DSGVO.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt „Cookies“ in dieser Datenschutzerklärung.

5. Einbindung von Diensten anderer Anbieter

Unsere Website nutzt Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Dienste zur statistischen Auswertung zur Nutzung und zum Besuch unserer Website, oder zur Einbindung von Videos von Videoplattformen, wie z.B. YouTube. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse des Nutzers an diesen Dritt-Anbieter zwingend notwendig.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können oder gar mit anonymisierten IP-Adressen arbeiten, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Informationen zu den eingesetzten Dritt-Anbietern finden Sie im Folgenden in dieser Datenschutzerklärung.

6. Cookies

Auf unserer Website werden Informationen durch die Verwendung sog. Browser-Cookies gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen.

Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer, bzw. Ihr (mobiles) Endgerät wieder zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren und dadurch:

  • Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten.
  • Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen.

Wir arbeiten mit Diensten Dritter zusammen, die uns dabei unterstützen, das Internetangebot und die Website für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch der Website auch Cookies von diesen Partnerunternehmen (Drittanbieter) auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um Cookies, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit löschen.

Eine Auflistung der von uns gesetzten Cookies können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen:

Cookie Name

Erstanbieter- Cookies oder Drittanbieter- Cookie?

Bei Drittanbieter-Cookie: Wer ist der Verursacher?
Beschreibung / Funktion

Standardablaufzeit

_et_coid

ErstanbieterCookie-Erkennung etracker

2 Jahre

cookiesAvailable

Erstanbietereigene Browsererweiterung 

Sitzung

gdpr-youtube

ErstanbieterZwei-Klick-Lösung für YouTube-Videos

1 Tag

www.aeroxon.de

ErstanbieterHinweis im Cookie-Banner akzeptiert

6 Monate

_et_coid

etrackerCookie-Erkennung Campain Control

2 Jahre

et_id

etrackerBesuchererkennung etracker

2 Jahre

Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Benutzung von Cookies Dritter.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch etracker verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Cookie-Einstellungen anpassen

7. Kontaktaufnahme

Sie können mit uns per E-Mail oder telefonisch Kontakt aufnehmen. In diesem Fall speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und um mit Ihnen zur Abwicklung Ihres Anliegens Kontakt aufzunehmen.

Je nach Art der Anfrage ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Anfragen, die Sie selbst im Rahmen einer vorvertraglichen Maßnahme stellen oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wenn Ihre Anfrage sonstiger Art ist. Das berechtigte Interesse folgt aus den unter Ziff. 3 a.) genannten Zwecken. Sollten personenbezogene Daten abgefragt werden, die wir nicht für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen, erfolgt die Übermittlung an uns auf Basis einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

8. Verwendung von etracker

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienst etracker. Anbieter des Webanalysedienstes ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland.

Zur Analyse der Nutzerdaten werden Cookies eingesetzt. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookies erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden nur in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Die Daten, die einen Bezug zum Nutzer haben, wie z. B. die IP-Adresse, werden frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert.

Das Setzen der etracker Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unseren Online-Auftritt zu verbessern.

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit etracker einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Sie können einer Erfassung der mit der Nutzung unserer Website erzeugten Daten durch etracker für die Zukunft widersprechen, indem sie folgenden Link: https://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb klicken. Weiterführende Informationen zum Datenschutz finden sie auf der Website von etracker unter: https://www.etracker.com/datenschutz/

9. Verwendung von Google Maps

Für die Integration und Darstellung von Karteninhalten nutzt unsere Website den Kartendienst Google Maps. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch das Aufrufen einer Seite mit integrierter Karte von Google Maps wird Ihre IP-Adresse erfasst. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn kein Nutzerkonto besteht, über das Sie eingeloggt sind. Wenn Sie in Ihrem Nutzerkonto eingeloggt sind, kann Google Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu verhindern. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

10. Verwendung von YouTube

Für die Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube, kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

11. Hinweise zur Präsenz in sozialen Netzwerken

Um unser Unternehmen bestmöglich präsentieren zu können und mit Ihnen als Nutzer, Kunden oder Interessenten zu kommunizieren und Sie über unsere angebotenen Leistungen informieren zu können sind wir auch in sozialen Netzwerken präsent.

Sie finden uns auf folgenden Plattformen bzw. sozialen Netzwerken

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Bei der Nutzung von sozialen Netzwerken kommt es zur Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union (EU) und dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Ein gleichwertiges, wie in der EU vorhandenes Datenschutzniveau, kann nicht in allen Ländern außerhalb der EU gewährleistet werden.
In diesem Zusammenhang kann es für Sie als Nutzer zur Risiken führen, wenn die übermittelten Daten in sog. Drittländer mit einem nicht angemessenen Datenschutzniveau verarbeitet werden.

Dies erschwert die Durchsetzung bekannter Nutzerrechte. Zudem kann es dazu kommen, dass Ihre Daten nicht in Ihrem Interesse, durch den Anbieter im Drittland, verarbeitet werden. 
Sofern sich Anbieter aus den USA, unter dem sog. Privacy-Shield-Abkommen - ein Abkommen zum Datenschutz zwischen den USA und der EU - zertifiziert haben, sind diese Anbieter verpflichtet, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Die verfolgten Verarbeitungszwecke der sozialen Netzwerke weichen in der Regel von unseren ab. So kommt es zumeist dazu, dass die von Ihnen in sozialen Netzwerken erfassten Daten für Zwecke der Marktforschung, Werbung und Erstellung von Nutzerprofilen zur personalisierten Werbung verarbeitet werden (z.B. Facebook, Google, Instagram etc.).

Um dies zu realisieren, werden Cookies verwendet, welche das Nutzerverhalten erfassen und eine Profilbildung des Nutzers ermöglichen. Im Falle von Facebook, kommt es auch zu einer Erstellung eines Nutzerprofils von Personen die kein registriertes Konto auf Facebook unterhalten.
Eine konkrete Auflistung der Verarbeitungszwecke der Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter. Mit der Vornahme entsprechender Einstellungen in Ihrem Nutzerkonto kann die Profilbildung von Ihnen, zumindest in Maßen, eingeschränkt werden. Zur genauen Vorgehensweise lesen Sie bitte die entsprechenden Datenschutzhinweise des jeweiligen Anbieters.

Facebook Fanpage

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights .

Mittels der übermittelten statistischen Informationen ist es uns nicht möglich Rückschlüsse auf einzelne Nutzer zu ziehen. Wir greifen auf diese lediglich dahingehend zurück, um auf die Interessen unserer Nutzer eingehen zu können und unsere Onlinepräsenz fortgehend zu verbessern und die Qualität dieser zu sichern. Wir erheben Ihre Daten über unsere Fanpage lediglich, um eine mögliche Bereitstellung zur Kommunikation und Interaktion mit uns zu realisieren. Diese Erhebung umfasst i.d.R. Ihren Namen, Nachrichteninhalte, Kommentarinhalte sowie die von Ihnen „öffentlich“ bereitgestellten Profilinformationen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu unseren oben genannten Zwecken erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Interesse an dem Angebot eines Informations- und Kommunikationskanals gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sollte Sie als Nutzer gegenüber dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerkes eine Einwilligung in die Datenverarbeitung abgegeben haben, erstreckt sich die Rechtsgrundlage der Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO.

Auf Grund der Tatsache, dass die eigentliche Datenverarbeitung durch den Anbieter des sozialen Netzwerkes erfolgt, sind unsere Zugriffsmöglichkeiten auf Ihre Daten beschränkt. Lediglich der Anbieter des sozialen Netzwerkes ist zu einem vollständigen Zugriff auf Ihre Daten legitimiert. Auf Grund dessen, kann nur der Anbieter direkt entsprechende Maßnahmen zur Erfüllung Ihrer Nutzerrechte (Auskunftsanfrage, Löschverlangen, Widerspruch, etc.) ergreifen und umsetzen. Die Geltendmachung entsprechender Rechte erfolgt somit am effektivsten direkt gegenüber dem jeweiligen Anbieter.

Sollten Sie dennoch Hilfe in dieser Sachlage benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Betroffenenrechte

Mit dem Facebook „Page Controller Addendum“ werden die zusammen mit Facebook einzuhaltenden Rechte und Pflichten aufgezeigt. Diese finden Sie unter folgenden Link: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum 

Bei einem Auskunftsersuchen werden wir dieses an Facebook weiterleiten und bitten Sie das entsprechende Kontaktformular unter https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fhelp%2Fcontact%2F308592359910928  auszufüllen.

Nachstehend finden Sie eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Datenverarbeitung durch die Anbieter und deren Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) über die entsprechenden Verlinkungen zu den Websites der Anbieter:

12. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Datenübertragbarkeit);
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
  • Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@aeroxon.de .

13. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt wie nachfolgend beschrieben.

Das Hosting der Website erfolgt bei einem externen Dienstleister in Deutschland. Hierbei stellen wir sicher, dass eine Datenverarbeitung allein in Deutschland erfolgt. Dies ist für den Betrieb der Website, sowie für die Begründung, die Durchführung und die Abwicklung des bestehenden Nutzungsvertrages erforderlich und auch ohne Ihre Einwilligung möglich.

Eine Weitergabe erfolgt zudem dann, wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

Soweit Ihre Daten im erforderlichen Umfang an Dienstleister weitergeben werden haben diese nur insoweit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wie dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig ist. Diese Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO zu behandeln.

Über die vorgenannten Umstände hinaus übermitteln wir Ihre Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte. Insbesondere geben wir keine personenbezogenen Daten an eine Stelle in einem Drittland oder eine internationale Organisation weiter.

14. Speicherdauer für die personenbezogenen Daten

Hinsichtlich der Speicherdauer gilt, dass wir personenbezogene Daten löschen, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bilden letztlich das Kriterium für die endgültige Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Nach Ablauf der Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Beim Bestehen von Aufbewahrungsfristen erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung in Form der Sperrung der Daten.

15. Verweise und Links

Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen unserer Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.

Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

16. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir entwickeln unsere Website laufend weiter, um Ihnen einen immer besser werdenden Dienst zur Verfügung stellen zu können. Diese Datenschutzerklärung werden wir stets aktuell halten und entsprechend anpassen, wenn und soweit dies erforderlich werden sollte.

Über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren. Dies werden wir z.B. mittels einer E-Mail an die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse tun. Insofern darüber hinaus eine weitere Einwilligung von Ihnen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erforderlich werden sollte, werden wir diese selbstverständlich von Ihnen einholen, bevor entsprechende Änderungen wirksam werden.

Sie können die aktuelle Version unserer Datenschutzbestimmungen jederzeit im Internet unter Datenschutz abrufen.

17. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Philipp Herold
www.mein-datenschutzbeauftragter.de
Hafenstraße 1a
23568 Lübeck
E-Mail: datenschutz@aeroxon.de